Als Forscherteam begeben wir uns auf „Zeitreise in die Vergangenheit“ und erkunden Burggräben und Schanzen auf der Suche nach besonderen Pflanzen. Zur Ritterzeit sammelte man essbare Wildpflanzen und die Burgbewohner kultivierten im eigenen Burggarten Nahrungspflanzen, Würz- und Heilkräuter. Viele der Pflanzen und Kräuter gibt es noch. Über die eine oder andere erzählt man sich mystische Geschichten – wir entdecken ihre besonderen Eigenschaften und erforschen ihre Nutzung.

Leistungen:

– Lehrmaterial
– Fachlich qualifizierte Leitung

Dauer:  3 Std.

Treffpunkt: Kasse Veste Oberhaus

Preis: 6,- € pro Person

mindestens 50,-€ pro Führung

To Top