Boden ist Lebensgrundlage für uns Menschen, Ökosystem und Lebensraum für viele Tiere, Pflanzen und Mikroorganismen. Und doch ist er für die meisten eine vollkommen unbekannte Welt. An verschiedenen Stationen, die nach Interesse des Gruppenleiters frei miteinander kombiniert werden können, bekommen die Teilnehmer einen Einblick in den Lebensraum Boden mit seinen Strukturen, Prozessen und Organismen. U.a. geben Experimente und Untersuchungen Einblick in die organischen und anorganischen Bestandteile sowie Eigenschaften des Untergrundes, Bodenlebewesen können in Ruhe unter dem Mikroskop betrachtet werden. Auch wird der Boden als Geschichtsbuch betrachtet und erzählt die fesselnde Historie der Erdgeschichte in der Region sowie der wichtigen Lebenskreisläufe.

 

Leistungen:

– Anschauungs- und Lehrmaterial
– fachlich qualifizierte Leitung
– Arbeit in betreuten Kleingruppen

Dauer: 2,5 Std.

Treffpunkt: Haus am Strom

Preis: 5,00 € pro Person,
mindestens 50,- € pro Führung

To Top