Natur, Energie und Wasser sind die Leitthemen des Haus am Strom. Das erkennt man schon an der Architektur des Hauses, die einer Donauwelle gleicht. Lernen Sie spielerisch die Artenvielfalt in den Donauleiten kennen, beobachten Sie eine Smaragdeidechse oder eine Äskulapnatter und erzeugen Sie Ihren eigenen Strom! Anschließend warten ein Donaukino und eine Wassermusik auf Sie.

Leistungen:

– Eintritt in die Ausstellung,
– Film „Im Tal der Echsen und Schlangen“ oder „Die Burg im Strom“

Preise: Eintritt 5,00 €;
Kinder und Schwerbehinderte 3,00€; Familienpreise,
Gruppenermäßigung ab 20 Personen

To Top